• Foto: Constantinus Club/Cityfoto Roland Pelzl
 > Startseite > Seminare > Telefonieren für Profis

Ihr Profil am Telefonarbeitsplatz

  • Sie telefonieren nahezu täglich mit unterschiedlichen Zielgruppen.
  • Sie führen herausfordernde Gespräche, wo es schon mal heftiger zugehen kann.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört auch: aus interessierten Anrufer_innen, Kunden zu machen.
  • Sie sind mitunter auch die "Troubleshooter"- Stelle, wenn es mal heiß am Telefon hergeht?

Warum Sie als Telefonier-Profi an diesem Training teilnehmen sollten:

  • Sie stehen Weiterbildung positiv gegenüber.
  • Sie mögen es, Ihren eigenen Kommunikationsstil zu reflektieren und sind bereit, Ihre Telefonate auch professionell unter die Lupe zu nehmen und zu analysieren.
  • Sie möchten beispielsweise herausfinden:
    - Wie Sie Vielredner höflich, aber bestimmt unterbrechen können
    - Wie Sie Ihre Gesprächszeiten um ein Vielfaches reduzieren können, bei hoher Servicequalität
    - Wie man einfach und unaufdringlich Anrufer_innen auf den Punkt bringen kann
    - Welche Formulierungen erfahrungsgemäß zu einem hohen Kundenorientierungs-Level beitragen

Das alles und einen regen Austausch erfahren Sie in diesem eintägigen kurzweiligen Kompakttraining für Telefonier-Profis. 

Zielgruppe

  • Telefonprofis, die ihren Telefonstil reflektieren wollen
  • Personen, die ihre Servicequalität am Telefon unter die Lupe nehmen wollen
  • Personen, die für herausfordernde Gesprächssituationen am Telefon kundenorientierte Formulierungen entwickeln wollen
  • Personen, die finden ein Refreshing Ihres bisherigen Telefonverhaltens ist wirklich hilfreich

Seminarinhalte:

  • Die Do’s und Don’ts am Telefon
  • Die Telefonetikette
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Von der Sagetechnik zur Fragetechnik - gezielt Fragen stellen 
  • Konfliktsignale am Telefon erkennen und professionell darauf reagieren 
  • Formulierungen für unangemessenes Verhalten von Kunden 
  • Vielredner höflich stoppen - der Informationsknäuel
  • Umgang mit Cholerikern - Die Tobe Phase
  • Empathisches Verhalten am Telefon 
  • Erarbeiten von De-Eskalationsstrategien. Was ist hilfreich?
  • Phasen eines Beschwerdegesprächs
  • Reklamationserfahrungen auf Kundenseite
  • Verständnisvolle Formulierungen bei Beschwerden
  • Sprachliche Besonderheiten
  • Negative Nachrichten mitteilen 
  • Positive versus negative Formulierungen am Telefon 
  • Tipps und Tricks im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen 
  • Optional: Übungstelefonate mit Telefonsimulator und Gesprächsanalysen

Seminardauer und Anmeldung

1 Tag bzw. 2 Halbtage (8 UE), auch firmenintern möglich

EUR 395,00 pro Person, exkl. MwSt. | Öffnet internen Link im aktuellen Fensteronline Anmeldung