Facial Engineering ist ein Praxis-Training

Entwickelt von Marion Lercher und Harald Schenner

FACIAL ENGINEERING bringt die Themen „Social Engineering“ und das „Erkennen von und Reagieren auf Facial Expressions“, also mimische Ausdrücke zusammen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die regelmäßigen Kontakt mit firmenfremden Personen haben, sind eine häufig gewählte Zielgruppe für sogenannte Social Engineers.

Diese versuchen über verschiedene Wege - verbale wie nonverbale -  firmeninterne Informationen zu erhalten und somit ein Unternehmen anzugreifen. Nicht auf der körperlichen Ebene, sondern auf der Ebene der Informationsgewinnung und Manipulation von Menschen.