Non(verbale) Kundenkommunikation
im digitalen Umfeld
Wie Sie die größten Herausforderungen in virtuellen Meetings erkennen und für Ihre Kundenkommunikation erfolgreich nutzen können.

Weiterbildung für EPUs oder kleinen Teams aus KMUs

Wie Sie die größten Herausforderungen in virtuellen Meetings erkennen und für Ihre Kundenkommunikation erfolgreich nutzen können.

Laut einer Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen IBE (09/2020) führt die steigende Anzahl von Online-Meetings bei rund zwei Drittel der Befragten zur sogenannten Zoom-Fatigue („Zoom-Müdigkeit“). Ein Begriff, der stellvertretend für alle Online- Kommunikationstools oder -plattformen steht. Was die meisten Teilnehmer:innen bei Online-Konferenzen vermissen, sind die nonverbalen Merkmalen der anderen Teilnehmenden. Vor allem in Verkaufs- und Akquisegesprächen, die digital stattfinden, sind das Erkennen nonverbaler Signale für einen erfolgreichen Verlauf des Verkaufsprozesses unabdingbar. Und doch geben uns gerade Online-Meetings die Möglichkeit alle Teilnehmenden – bei camera on – auf einem Bildschirm zu sehen und ihre Signale wahrzunehmen, wie es in der Präsenzmeeting-Welt kaum möglich ist. Dieses Seminar legt den Fokus auf Praxistransfer und wissenschaftlich fundierte Aussagen. Wir beziehen nahezu 1300 aktuelle wissenschaftliche Forschungen in diesem Seminar mit ein.

Seminarinhalte und Seminarziele

  • Sie erfahren, wie Sie die vermeintlich eingeschränkte Wahrnehmung bei Online-konferenzen mit Kund:innen für einen erfolgreichen Gesprächsverlauf aller Beteiligten nutzen können
  • Sie erfahren, wie Sie auch in virtuellen Meetings aussagekräftige nonverbale Signale erkennen können
  • Sie lernen, welche Vorteile Ihnen das gezielte Erkennen von Emotionen für einen erfolgreichen Fortlauf eines Online-Meetings bringt
  • Sie erfahren, woran Sie Einwände und Vorwände rasch feststellen und unverzüglich und gezielt handeln können
  • Sie erfahren, wie Sie Ihren Gesprächspartner:innen vermitteln aktiver Teil im Online-Meeting zu sein
  • Sie lernen, wie Sie körpersprachliche Reaktionen von mehreren Zuhörenden zeitgleich durch einen geübten peripheren Blick im Online-Meeting erkennen können
  • Sie erfahren, welches die häufigsten nonverbalen Einwandsignale sind und wie Sie gezielt darauf auch in der virtuellen Welt eingehen können
  • Sie können die Inhalte sowohl in online und offline geführten Gesprächen nutzen und so zu einer gelungenen Kommunikation beitragen
  • Sie lernen, woran Sie erkennen können, dass sich die Zuhörenden mitteilen möchten noch bevor sie sich verbal zu Wort melden
  • Sie erfahren, welche Reaktionsmöglichkeiten sich in virtuell geführten Meetings und Gesprächen aufgrund unterschiedlicher Generationen ergeben können (zB. digital immigrants, digital natives, millenials, Babyboomer, GenX, GenY, GenZ)
  • Sie erfahren, wie Sie während der Wortmeldungen anderer, auditive und visuelle Signale zu Zustimmung und Ablehnung erkennen können
  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen der digitalen Welt und ihre Folgen für eine erfolgreiche Kommunikation mit ihren Gesprächspartner:innen
  • Sie erfahren, welche Möglichkeiten rasch zu zielführenden Ergebnissen in Meetings und Online-Kund:innen-Gesprächen führen

Zielgruppen:

EPU, Teamleader:innen virtueller Teams, Geschäftsführer:innen, Führungskräfte, Jungführungskräfte, Teamleader:innen interkultureller Teams, Interessierte - Seminarbeschreibung

Digital Skills Schecks - 2. Ausschreibung

Nutzen Sie das aktuelle Förderprogramm "Digitalisierung durch Höherqualifizierung meistern" der FFG und beantragen Sie für Ihre Mitarbeiter:innen oder sich selbst den Digital Skills Scheck.

Holen Sie sich jetzt noch mit dem Digital Skills Scheck der FFG bis zu 80% der Kurskosten zurück.

Lerchertrain® ist zertifizierter Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Investition und Anmeldung für KMUs oder kleine Teams

25 UE - EUR 4.500,00 exkl. MwSt für Einzelpersonen 
3 Tage für Teilnehmende kleiner Teams | Mindestteilnehmerzahl 4 Personen - EUR 1.800,00 pro Person 

Seminaranmeldung
Termine und Orte:
Alle Unterrichtseinheiten werden gemeinsam abgestimmt.

Weitere Termine und Seminarorte auf Anfrage: shop@lerchertrain.at

Seminaranmeldung